Univ.-Ass. Dr. Birgit Schneider - Publikationen

I. Herausgebertätigkeit

  1. Manz Taschenkommentar zur Exekutionsordnung16 (2017) (gemeinsam mit Dr. Franz Mohr und Hon.-Prof. SenPräs iR Dr. Herbert Pimmer)

II. Monografien und Buchteile

  1. Die Auslegung von Parteiprozesshandlungen (2004)
  2. Insolvenzverfahren in Graf-Schimek/Koller, Casebook Zivilverfahrensrecht (2009) (gemeinsam mit Julia Mair)
  3. Privatinsolvenz (2010)
  4. Kommentar zu den §§ 63 - 65 IO, in Konecny, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen (49. Lfg; 2012)
  5. Kommentar zu den Vor §§ 30ff, 30, 31 JN, §§ 44-48 JN, in Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3 I (2013)
  6. Privatinsolvenz2 (2014)
  7. Kommentar zu den Vor §§ 11-15 ZPO, §§ 11-25 ZPO, in Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3 II/1 (2015) 
  8. Kommentar zu den §§ 75-83 ZPO, §§ 86, 86a, in Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3 II/2 (2016)
  9. Kommentar zu den §§ 71-72d IO in Konecny, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen (55. Lfg; 2016)
  10. Kommentar zu EGEO, §§ 1-248, 325-345 EO in Mohr/Pimmer/Schneider, Manz Taschenkommentar zur Exekutionsordnung16 (2017)

III. Aufsätze

  1. Kündigung von Bestandverhältnissen durch den Gemeinschuldner, ZIK 2003/106, 83
  2. Wesentliche Neuerungen der EO-Novelle 2003, ZIK 2004/46, 48
  3. Exekution und Abfertigung neu, ZIK 2004/237, 190
  4. Außerstreitverfahren und Konkurs - zum neuen § 8a KO, ZIK 2006/41, 38
  5. Die Berichtigung der Parteibeziehung und der formelle Parteibegriff, JBl 2006, 555
  6. Haftung des Geschäftsführers wegen nicht entrichteter Sozialversicherungsbeiträge, ZIK 2006/186, 154
  7. Allgemeine Verfahrensbestimmungen und Begleitregelungen des IRÄG 2010, in Konecny, IRÄG 2010 (2010) 181
  8. Die Belohnung der Gläubigerschutzverbände im Schuldenregulierungsverfahren, ZIK 2010/122, 97
  9. Mahnung und Nachfristsetzung bei Verzug des Schuldners, ZIK 2010/182, 128
  10. Zum Rekursrecht einzelner Gläubiger gegen die Ausscheidung von Vermögensgegenständen, ZIK 2010/309, 202
  11. Geheimnisschutz im Zivilprozess nach Umsetzung der Enforcement-Richtlinie, in Aichberger-Beig/Aspöck/Leupold/Oelkers/Perner/Ramharter, Vertrauen und Kontrolle im Privatrecht (2011) 165
  12. Der Schutz von Unternehmensgeheimnissen im Zivilprozess, ecolex 2011, 96
  13. Sicherungsrechte am Einkommen im grenzüberschreitenden Insolvenzverfahren, ZIK 2011/67, 45
  14. Bestätigungsvoraussetzung und Zahlungsplan, ZIK 2011/126, 89-91
  15. Wiederaufleben und Exekution einer nicht angemeldeten Forderung, ZIK 2011/227, 165
  16. Der Minderjährige als Zeuge, in Clavora/Gaber, Die Rechtsstellung von wirtschaftlich, sozial und gesellschaftlich Benachteiligten im Zivilverfahren (2012) 243
  17. Zahlungsplan und Exekution wegen einer nicht angemeldeten Forderung, ZIK 2012/65, 44
  18. Zur Abgrenzung der insolvenznahen Verfahren - der Kreis wird enger, ZIK 2012/180, 125
  19. Die Verlängerung des Abschöpfungsverfahrens, ZIK 2012/242, 165
  20. Die Abänderung von Unterhaltsentscheidungen, JBl 2012, 705 (1. Teil)
  21. Die Abänderung von Unterhaltsentscheidungen, JBl 2012, 774 (2. Teil)
  22. Die Gewährung der Eigenverwaltung im Insolvenzverfahren in Deutschland und Österreich, in Binder/Eichel, Internationale Dimensionen des Wirtschaftsrecht (2013) 241
  23. Rechtsdurchsetzung und Geheimnisschutz - ein Widerspruch?, ÖJZ 2013/18, 149
  24. Die angemessene Erwerbstätigkeit als Obliegenheit des Schuldners, ZIK 2013/123, 82
  25. Aktuelle Rechtsprechung zum österreichischen Insolvenzrecht 13, in Nunner-Krautgasser/Kapp/Clavora, Jahrbuch Insolvenz- und Sanierungsrecht 13 (2013) 143
  26. Verweigerung der Anerkennung wegen Ordre-public-Widrigkeit, ZIK 2013/241, 171
  27. Bindungswirkung bei Streitverkündung und Beitritt "auf der anderen Seite", JAP 2013/2014, 166
  28. Insolvenz von Subunternehmern und Streitverkündung an den Masseverwalter, ZIK 2014/174, 133
  29. Anfechtung und Auswirkungen auf Sicherheiten, in Konecny, Insolvenz-Forum 2013 (2014) 109-121
  30. Aktuelle Rechtsprechung zum österreichischen Insolvenzrecht, in Nunner-Krautgasser/Kapp/Clavora, Jahrbuch Insolvenz- und Sanierungsrecht 14 (2014) 115
  31. Bekanntes Vermögen und Nachtragsverteilung, in Konecny, Insolvenzrecht und Kreditschutz 2015 (2015) 203
  32. Aktuelle Rechtsprechung zum österreichischen Insolvenzrecht, in Mohr/Kapp/Clavora, Jahrbuch Inoslvenz- und Sanierungsrecht 16 (2016) 63
  33. Die unvorhergesehene Kollision von Tagsatzungen, EF-Z 2016/84, 177
  34. Die vorfrageweise Beurteilung der Vaterschaft beim Unterhaltsregress, EF-Z 2016/112, 250
  35. Neue Insolvenzmodelle in Europa, das budget 2016/78, 2
  36. 100 % Quote und Abschöpfungsverfahren, ZIK 2016/6, 9
  37. Zahlung nach Ablauf der Verlängerungsfrist, ZIK 2016/166, 126
  38. Patronatserklärung, Liquiditätsgarantie und internationale Zuständigkeit, ZIK 2017/53, 42
  39. Insolvenznahe Verfahren, in Nunner-Krautgasser/Garber/Jaufer, Grenzüberschreitende Insolvenzen im europäischen Binnenmarkt - Die neue EU-Insolvenzverordnung (2017) 97
  40. Zur notwendigen Einschränkung der Interventionswirkung, ÖJZ 2017/76, 537
  41. IRÄG 2017 - die "kleineren" Änderungen, ZIK 2017/111, 103
  42. Die Zuständigkeit für insolvenznahe Verfahren nach Art 6 EuInsVO 2015, ÖJZ 2017/101, 705

IV. Entscheidungsanmerkungen

  1. Zahlungsunfähigkeit der Konkursmasse und ihre Rechtsfolgen, JAP 2004/2005/28, 115
  2. Auszug aus dem Anmeldungsverzeichnis als Exekutionstitel, JAP 2004/2005/37, 181
  3. OGH 13.4.2011, 3 Ob 51/11p (Wiederaufleben und nicht angemeldete Insolvenzforderung), EvBl 2011/125, 874
  4. OGH 13.6.2012, 2 Ob 215/11y (Kostentragung des Regresspflichtigen), EvBl 2012/160, 1090
  5. OGH 13.9.2012, 6 Ob 128/12k (Mahnverfahren in der BRD), EvBl 2013/19, 127
  6. OGH 19.3.2013, 10 PbS 29/13g (Keine Wiederaufnahme nach Klagsrücknahme in Sozialrechtssachen), EvBl 2013/113, 786
  7. OGH 27.11.2012, 8 Ob 126/12f (Einmaligkeitswirkung der materiellen Rechtskraft), EvBl 2013/83, 561
  8. OGH 19.9.2013, 3 Ob 127/12s (Arresturteil ist vollstreckbar), EvBl 2013/31, 225
  9. OGH 4 Ob 40/13f (Entschädigungseinrichtung für Anleger hat unverzüglich zu leisten), EvBl 2015/15, 123
  10. OGH 10 Ob 47/13d (Haftung für Beschädigung der Grenzmauer durch Baumwurzeln), EvBl 2014/72, 507
  11. OGH 3 Ob 104/14m (Schriftlich heißt unterschriftlich), EvBl 2015/31, 226
  12. OGH 6 Ob 157/14b (Durchbrechung des Bankgeheimnisses nach Ausschluss der Öffentlichkeit), EvBl 2015/61, 422
  13. OGH 4 Ob 124/14k ((Schadenersatz-)Ansprüche aus Kennzeichenrechtsverletzung verjähren nach allgemeinen Regeln), EvBl 2015/89, 623
  14. OGH 2 Ob 71/15b (Einschränkende Auslegung des Art 6 EMRK aufgrund materiellrechtlicher Wertung), EvBl 2016/11, 77
  15. OGH 4 Ob 151/15g (Straftäter haftet für Insolvenzausfallgeld), EvBl 2016/45, 314
  16. OGH 10 Ob 99/15d (Bindung an akzeptierte Zuständigkeitsübertragung), EvBl 2016/92, 667
  17. OGH 1 Ob 47/15s (Gegen Straßenbahn besteht kein Unterlassungsanspruch), EvBl 2016/124, 872
  18. OGH 1 Ob 261/15m (Rechte Dritter müssen vor Abgabe eines Meistbots erkennbar sein), EvBl 2017/16, 125
  19. OGH 1 Ob 109/16k (Beitritt als Nebenintervenient), EvBl 2017/13, 231

V. Vorträge

  1. Verfahrensbeschleunigung im Zivilprozess, Vortrag auf der von der Karls-Universität Prag gemeinsam mit der Universität Wien veranstalteten Tschechisch-Österreichischen Juristentagung unter der Leitung von Prof. JUDr. Lubos Tichy und o. Univ.-Prof. Dr. Attila Fenyves (Prag, 1. Oktober 2005)
  2. Geheimnisschutz im Zivilprozess nach Umsetzung der Enforcement-Richtlinie, 21. Tagung Junger Zivilrechtswissenschaftler, 3.9.2010, Wien
  3. Der Minderjährige als Zeuge, 2. Österreichische Assistententagung zum Zivil- und Zivilverfahrensrecht der Karl-Franzens-Universität Graz, 23.9.2011, Graz
  4. Ausgewählte Fragen des Privatkonkurses, MODAL - Gesellschaft für betriebsorientierte Bildung und Management GmbH, 16.1.2012, Wien
  5. Insolvenzrechtsreform in Deutschland und Österreich, Trier, 15.2.2012
  6. Laufende Vortragstätigkeit ("Lohnverrechnung und Privatkonkurs" bei der Akademie der Wirtschaftstreuhänder und beim Verlag Linde, Wien)
  7. Privatkonkurs, Vortrag Generali Bank AG 21.5.2012, gemeinsam mit RA Dr. Christian Lind
  8. Eigenverwaltung im Insolvenzverfahren in Deutschland und Österreich, Vortrag bei dem 13. Graduiertentreffen des Wirtschaftsrechts, 23.6.2012, Linz/Passau
  9. Insolvenzrecht, ASB Schuldnerberatungen GmbH, 2.10. 2012, St. Pölten
  10. Insolvenzrecht, ASB Schuldnerberatungen GmbH, 22.10.2012, Salzburg 
  11. Anfechtbare Zahlung und Auswirkung auf Sicherheiten, Jahrestagung Insolvenzrecht 2013 - ARS, 14.3.2013, Saalfelden
  12. Sanieren statt Ruinieren: Deutsches und österreichisches Insolvenzrecht im Vergleich, 9. Kieler Symposium, 31.5.2013, Kiel
  13. Auswirkung der Anfechtung auf Sicherheiten, 20. Insolvenz-Forum Grundlsee, 21.11.2013, Grundlsee
  14. Österreichisches Verbraucherinsolvenzrecht - Reformbedarf nach 20 Jahren, Polnisch-Österreichisches Seminar: Die Entwicklung des polnischen und österreichischen Insolvenzrechts im Kontext des europäischen Rechts (Rechtsschule Krakau), 5.4.2014, Jagiellonen-Universität Krakau 
  15. Insolvenznahe erfahren, Grazer Forum zum Zivilverfahren 2016, 29.9.2016
  16. Rechtsfragen der Nachtragsverteilung, 23. Insolvenz-Forum Grundlsee, 18.11.2016
  17. Die Befugnisse der Gesellschaftsorgane im Insolvenz(eröffnungs)verfahren, ARS Jahrestagung Insolvenzrecht, 16.3.2017
  18. Die Nebenintervention und ihre Wirkungen, Tagung zur Reform der tschechischen ZPO, 23.3.2017
  19. Vorlesung Zivilverfahrensrecht, Rechtsschule des österreichisches Rechts an der Jagiellonen-Universität Krakau, 30.3. - 1.4.2017
  20. Das neue Privatinsolvenzrecht, Wiener Insolvenzrechtstag 2017, 12.5.2017, Wien
  21. Die Nachtragsverteilung - dogmatische Grundlagen udn aktuelle Streitfragen, KTS-Tagung der Insolvenzrechtslehrer 2017, 28.9.2017, Trier