Dr. Robert Fucik


030799 KU Österreichisches und internationales Familienverfahrensrecht

 

1 Stunde(n), 2 ECTS-Punkte

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Blocklehrveranstaltung

beschränkte Teilnehmerzahl: max. 40 Teilnehmer*innen

Unterrichtssprache: Deutsch

Anmeldung: über u:space von 08.02.2021 (00:01) bis 19.03.2021 (23:59)
                    Abmeldung über u:space bis 12.03.2021 (23:59)

Termine:
Freitag, 26.03.2021, 09:30 - 12:30 Uhr Digital
Freitag, 16.04.2021, 09:30 - 12:30 Uhr Digital
Freitag, 07.05.2021, 09:30 - 12:30 Uhr Digital
Freitag, 21.05.2021, 09:30 - 12:30 Uhr Digital

Diese LV wird im Wahlfachkorb Mediation und ADR angerechnet.

Ziele und Inhalte

Vermittlung der besonderen inhaltlichen, praktischen und methodischen Probleme grenzüberschreitender Familienrechtsangelegenheiten.

Methoden der Vermittlung der Studienziele

Vortrag und Präsentation der Teilnehmer (konkrete Fälle)

Art der Leistungskontrolle

Am Ende steht jeweils eine Präsentation ausgewählter Fälle durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Mindestanforderungen an die Studierenden für eine positive Beurteilung

Mindestens drei der vier Einheiten sind zu besuchen; mündliche Mitarbeit ist hoch willkommen; Referat (Präsentation)

Beitrag der einzelnen Teilleistungen zur Beurteilung der Lehrveranstaltung

Die Präsentation steht im Vordergrund