Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Paul Oberhammer


030584 KU Konversatorium
für Kandidat*innen, die im Jänner und März bei Prof. Oberhammer zur MP Zivilverfahrensrecht antreten


2 Stunde(n), 3 ECTS-Punkte

Unterrichtssprache: Deutsch

Blocklehrveranstaltung

beschränkte Teilnehmer*innenzahl: max 100


Termine:

Mo, 10.1.2022, 13.00 - 18.00 Uhr, Digital

Di, 11.1.2022, 9.00 - 18.00 Uhr, Digital

Anmeldung

Die Anmeldung ist ausschließlich auf U:SPACE im Zeitraum 22.11.2021 00:01 Uhr bis So 12.12.2021 23:59 Uhr möglich.

Ziele, Inhalte und Methoder der Lehrveranstaltung

Gegenstand dieses Konversatoriums ist die Fragenbeantwortung und Besprechung von prüfungsrelevanten Fragen mit den Kandidat*innen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit und/oder Probeprüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Beurteilung erfolgt nicht durch den klassischen Notenschlüssel 1-5, sondern durch entweder "mit Erfolg teilgenommen (= Plus)" oder "ohne Erfolg teilgenommen (= Minus)". Um ein Plus zu erhalten, ist die durchgehende Anwesenheit bei beiden Terminen erforderlich.

Die Abmeldung ist bis 9.1.2022, 23:59 Uhr, auf u:space oder per E-Mail an petra.peirleitner@univie.ac.at möglich. Studierende, die sich nicht fristgerecht abmelden und den Terminen fernbleiben, werden mit Minus beurteilt!

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff umfasst die vier Bereiche des Zivilverfahrenrechts (Zivilprozessrecht, Außerstreitverfahren, Exekutionsrecht und Insolvenzrecht) und seine internationalen Bezüge.

Literatur

Rechberger/Simotta, Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts9 (2017)
Klicka/Oberhammer/Domej, Außerstreitverfahren5 (2014)
Rechberger/Oberhammer, Exekutionsrecht5 (2009)
Dellinger/Oberhammer/Koller, Insolvenzrecht4 (2018)
Mayr, Europäisches Zivilprozessrecht2 (2020)