Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Paul Oberhammer


030592 KU Konversatorium
für Kandidat*innen, die im November und Jänner bei Prof. Oberhammer zur MP Zivilverfahrensrecht antreten


2 Stunde(n), 3 ECTS-Punkte

Unterrichtssprache: Deutsch

Blocklehrveranstaltung

beschränkte Teilnehmer*innenzahl: max 100


Termine:

Do, 28.10.2021, 13.00 - 18.00 Uhr, Digital (Zoom)

Fr, 29.10.2021, 10.00 - 18.00 Uhr, Digital (Zoom)

Anmeldung

Die Anmeldung ist ausschließlich auf U:SPACE möglich.

Ziele, Inhalte und Methoder der Lehrveranstaltung

Gegenstand dieses Konversatoriums ist die Fragenbeantwortung und Besprechung von prüfungsrelevanten Fragen mit den Kandidat*innen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit und/oder Probeprüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Beurteilung erfolgt nicht durch den klassischen Notenschlüssel 1-5, sondern durch entweder "mit Erfolg teilgenommen (= Plus)" oder "ohne Erfolg teilgenommen (= Minus)".

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff umfasst die vier Bereiche des Zivilverfahrenrschts (Zivilprozessrecht, Außerstreitverfahren, Exekutionsrecht und Insolvenzrecht) und seine internationalen Bezüge.

Literatur

Rechberger/Simotta, Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts9 (2017)
Klicka/Oberhammer/Domej, Außerstreitverfahren5 (2014)
Rechberger/Oberhammer, Exekutionsrecht5 (2009)
Dellinger/Oberhammer/Koller, Insolvenzrecht4 (2018)
Mayr, Europäisches Zivilprozessrecht2 (2020)