Dr. Christine Mattl

 

030731 KU Design of Mediation - Process, Methods, Phases of Mediation

 

1 Stunde(n), 2 ECTS-Punkte

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Unterrichtssprache: Deutsch

Blocklehrveranstaltung

Beschränkte Teilnehmerzahl: max. 40 Teilnehmerinnen

Anmeldung: ausschließlich über u:space von 15.03. bis 30.04.2021
Bevorzugt für Teilnehmer der ICC- und CDRC-Mediation Competition.

Termine:
18.05.2021, 14.00-18.00 Uhr Digital
27.05.2021, 14.00-18.00 Uhr Digital
16.06.2021, 14.00-18.00 Uhr Digital

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung richtet sich ausschließlich an die Teilnehmer*innen der ICC und CDRC-VIAC-IBA Mediation Competition.
Ziel ist es, die Teilnehmer*innen zusätzlich zum Training im Rahmen der Vorbereitung auf die CDRC-VIAC-IBA Mediation Competition mit theorie- und praxisbezogenem Input bestmöglich auf die Competition vorzubereiten. Dabei wird auf die wettbewerbsspezifischen Anforderungen besonders Bedacht genommen.
Weiter werden die Teilnehmer*innen auf das Verfassen der Abschlussarbeit im Hinblick auf die rechtlichen und verfahrensspezifischen Besonderheiten vorbereitet.
Die relevanten Inhalte werden anhand von Rollenspielen und Feedback und Simulation der Wettbewerbssituation vermittelt.

Art der Leistungskontrolle

Teilnahme an der Vorbereitung zur und/oder Teilnahme an der CDRC-VIAC-IBA Mediation Competition.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Durchgehende Anwesenheit und Mitarbeit durch Übernahme von Rollen in den Rollenspielen.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der Inhalt der Lehrveranstaltung.