Univ.-Prof. Dr. Andreas Konecny - Publikationen

I. Monographien und Buchteile

  1. Der Anwendungsbereich der einstweiligen Verfügung (1992) 1-368
  2. Automationsunterstützte Datenverarbeitung im Exekutionsverfahren, in Bundesministerium für Justiz, ADV‑Exekutionsverfahren (ADV-E) (1995) 65-299
  3. Kommentar zu den §§ 102 bis 113 KO, in Konecny/Schubert, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen (1. Lfg; 1997) 1-107
  4. Entlohnung im Insolvenzverfahren (1999) 1-235 (gemeinsam mit Stephan Riel)
  5. Kommentar zu den art I bis XI, XIII bis XXXIV, XXXVI, XXXVIII bis LV EGZPO, in Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozeßgesetzen2 II/1 (2002) 75-112, 125-171, 173 f, 182-234
  6. Kommentar zu den §§ 74 bis 83, 86 ZPO, in Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozeßgesetzen2 II/2 (2003) 1-57, 148-156
  7. Kommentar zu § 113a KO, in Konecny/Schubert, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen (15. Lfg; 2004) 3-30
  8. Möglichkeiten erleichterter Restschuldbefreiung für natürliche Personen, Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Soziales und Konsumentenschutz im Rahmen der Reform des Privatkonkursrechts (2008) 1-69 (im Internet veröffentlicht unter www.bmsk.gv.at/cms/site/attachments/6/7/1/CH0184/ CMS1229355722213/konecny_-_gutachten_moeglichkeiten_erleichterter_restschuld befreiung_natuerlicher_personen.pdf; Abfrage am 1.6.2009)
  9. Kommentar zu den §§ 12c und 12d IO, in Konecny, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen (44. Lfg; 2011)14-77
  10. Einleitung, Kommentar zu (Vor) EGJN, Vor JN, § 101 JN in Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozeßgesetzen3 I (2013) 1-55, 57-63, 183-191, 193-194, 1568-1582 
  11. Einleitung, Kommentar zu Vor EGZPO, art I-XI, XIII-XXXVI, XXXVIII-LV EGZPO in Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozeßgesetzen3 II/1 (2015) 1-59, 61, 63-97, 115-166, 175-234
  12. Kommentar zu den §§ 75-83, 86, 86a in Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozeßgesetzen3 II/2 (2016) 30-73, 183-216, gemeinsam mit Birgit Schneider)
  13. Europäisches Insolvenzrecht, in Mayr, Handbuch des europäischen Zivilverfahrensrechts (erscheint 2017)

II. Herausgebertätigkeit

  1. Festgabe für Hans W. Fasching zum 70. Geburtstag (1993; gemeinsam mit Wolfgang Jelinek, Peter Böhm und Walter Buchegger)
  2. Herausgeber und Schriftleiter der "Zeitschrift für Insolvenzrecht und Kreditschutz - ZIK" (seit 1995)
  3. Mitherausgeber von Konecny/Schubert, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen (1.- 38. Lfg; 1997-2009)
  4. Mitwirkung an Fasching, Kommentar zu den Zivilprozeßgesetzen2 I (2000)
  5. Mitherausgabe von Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozeßgesetzen2 II/1 (2002), II/2 (2003), III (2004), IV/1 (2005), IV/2 (2007); V/1 (2008); ErgBd (2008), V/2 (2010), Registerband (2011)
  6. fünfzehn Sammelbände „Insolvenz-Forum 2001"  bis "Insolvenz-Forum 2015“ (2002-2016), davon „Insolvenz-Forum 2007“ (2008) gemeinsam mit Georg Kodek
  7. Mitherausgabe von Konecny/Reisch, Österreichische Konkursordnung/Austrian Bankruptcy Act (2008)
  8. Mitherausgabe von Fucik/Lovrek/Konecny/Oberhammer, Jahrbuch Zivilverfahrensrecht 2009 (2009) und 2010 (2010) sowie von Fucik/Konecny/Oberhammer, Jahrbuch Zivilverfahrensrecht 2011 (2011)
  9. Betreuung der Besprechung zivilverfahrensrechtlicher Entscheidungen in der ÖJZ (seit 2009)
  10. Herausgeber von Konecny, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen (39.-55. Lfg; 2010-2016)
  11. IRÄG 2010 (2010)
  12. Herausgabe von Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3 I (2013), II/1 (2015), II/3 (2015), II/2 (2016), IV/2 (2016)
  13. Mitherausgabe von Konecny/Reisch, Österreichische Konkursordnung/Austrian Bankruptcy Act (2014)
  14. Insolvenzrecht und Kreditschutz 2015 (2015)

III. Aufsätze

  1. Wiederaufnahme im Außerstreitverfahren, insbesondere im Verfahren zur einvernehmlichen Scheidung, JBl 1983, 20-33
  2. Zur Erweiterung der Verbesserungsvorschriften durch die Zivilverfahrens-Novelle 1983, JBl 1984, 13-25, 61-72
  3. Die Aufschiebung der Fahrnisverwertung bei Forderungsexekution gemäß § 264 a EO, RZ 1984, 218-225
  4. Die Gehaltsexekution bei unbekanntem Arbeitgeber gemäß § 294 a EO, ÖJZ 1985, 325-336, 353-357
  5. Übergreifende Ansprüche in Wettbewerbsverfahren, RdW 1986, 36-37
  6. Zur Prozeßführung durch den Ausgleichsschuldner, JBl 1986, 353-368
  7. Wirkungen erstinstanzlicher Urteile in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten gemäß § 61 ASGG, ZAS 1986, 155-166
  8. Zur Neuerungserlaubnis in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten, WBl 1987, 28-32
  9. Überlegungen zur Neugestaltung des außerstreitigen Ermittlungsverfahrens, in Kralik/Rechberger, Vorschläge zur Reform des Außerstreitverfahrens, Veröffentlichungen des Ludwig Boltzmann-Institutes für Rechtsvorsorge und Urkundenwesen VI (1987) 161-227
  10. Zum Klagebegehren und zum Inhalt der Anfechtungsklagen im Konkurs, ÖBA 1987, 311-321
  11. Zur Anwendung fremden Rechts bei der Anspruchsprüfung im Provisorialverfahren, ÖBA 1988, 1184-1196
  12. Grundlagen der einstweiligen Verfügungen gegen den Mißbrauch von Bankgarantien, ÖBA 1989, 775-793
  13. Aktuelle Verfahrensfragen bei einstweiligen Verfügungen gegen den Mißbrauch von Bankgarantien, ÖBA 1989, 848-859
  14. Versicherungen im Zivilprozeß nicht mehr an verurteilende Straferkenntnisse gebunden! ecolex 1990, 737-738
  15. Zuständigkeit für Streitigkeiten über die Auszahlung von Sozialversicherungsleistungen, ecolex 1991, 263-265
  16. Einstweilige Verfügungen zugunsten von Räumungsklagen, WoBl 1991, 49-52
  17. Gerichtliche Sicherungsmaßnahmen gegen exekutionsvereitelnde oder exekutionserschwerende Bestandverträge, WoBl 1991, 145-152
  18. Gedanken zur Neuregelung der vorläufigen Vollstreckbarkeit in Arbeitsrechtssachen, ÖJZ 1991, 724-730
  19. Exekution auf abgetretene oder verpfändete Forderungen, ecolex 1991, 840-844
  20. Reihung von Fahrnis und Forderungsexekution bzw. amtswegig einzuholendes Vermögensverzeichnis des Schuldners (Diskussionsbeitrag bei der Tagung der Vereinigung der Zivilprozeßrechtslehrer, Bonn 1992) ZZP 1992, 401-406
  21. Verfahrensrechtliche Probleme der geplanten KO-Novelle 1993, ecolex 1992, 836-839
  22. Neue Entwicklungen im einstweiligen Rechtsschutz, FS-Matscher (1993) 265-278
  23. Unternehmenserwerb im Insolvenzverfahren und Arbeitsverhältnisse, ecolex 1993, 836-640
  24. Einstweilige Verfügungen in Bestandstreitigkeiten, JBl 1994, 9-26
  25. Insolvenz und Sanierung in Österreich, DZWIR 1994, 227-237
  26. Die Berufung im österreichischen Recht und ihre Bewährung, ZZP 1994, 481-498
  27. Restschuldbefreiung bei insolventen natürlichen Personen, ÖBA 1994, 911-926
  28. Zur Zustimmungserklärung des Ausgleichsverwalters nach den §§ 20 b und c AO, ZIK 1995, 69-75
  29. Bekämpfung vollstreckbarer oder festgestellter Konkursforderungen, JBl 1995, 409-420
  30. Insolvenzverfahren bei natürlichen Personen, ZEuP 1995, 589-599
  31. Eigenverwaltung im Konkurs privater Schuldner, in Buchegger, Beiträge zum Zivilprozeßrecht V (1995) 45-107
  32. Vorzeitiger Austritt im Konkurs wegen eines Entgeltrückstands, ZIK 1996, 146-149
  33. Beendigungsansprüche der Arbeitnehmer im Konkurs, ZIK 1997, 160-166
  34. Zur Wirksamkeit einstweiliger Verfügungen nach Ablauf der Verfügungsfrist, ÖBA 1997, 987-997
  35. Insolvenzrechtsänderungsgesetz 1997: Genesis - Überblick - Ausblick, ÖSpZ 1997, 721-731
  36. Zur Abgrenzung Unternehmensschließung - befristete Unternehmensfortführung, ZIK 1998, 73-78
  37. Die Exekutionsordnung nach 100 Jahren, in Mayr, 100 Jahre österreichische Zivilprozeßgesetze (1998) 93-119
  38. Unwirksamkeit der Konkursantragszurückziehung, ZIK 1998, 145
  39. Die Entlohnung des Masseverwalters, ZIK 1999, 73-82 (gemeinsam mit Stephan Riel)
  40. Die Belohnung der bevorrechteten Gläubigerschutzverbände, ZIK 1999, 151-156 (gemeinsam mit Stephan Riel)
  41. Aufrechnung durch Sozialversicherungsträger im Privatkonkurs, ZIK 1999, 191-195 (gemeinsam mit Romana Weber)
  42. Entlohnung im österreichischen Insolvenzverfahren, ZInsO 2000, 185-193 (gemeinsam mit Stephan Riel)
  43. Belohnung der bevorrechteten Gläubigerschutzverbände bei Unternehmensfortführung, ZIK 2000, 43-46
  44. Direktübersendung von Gleichschriften im Konkursverfahren, ZIK 2000, 197-199
  45. Außerstreitreform: Wirkung der Konkurseröffnung auf Außerstreitverfahren, NZ 2001, 34-38
  46. Vertragsauflösung wegen Zahlungsverzugs und Schuldnerinsolvenz, Krejci‑FS (2001) II 1809-1829
  47. Schriftsatzrecht und Kommunikationsmittel, Sprung‑FS (2001) 217–232
  48. Voraussetzungen und Geltendmachung der Befreiung von der Kostenersatzpflicht für besondere Prüfungstagsatzungen, ZIK 2001/76, 48–50
  49. Auflösung von Bestandverträgen wegen Mietzinsrückständen trotz Konkurses des Bestandnehmers, wobl 2001, 241-245
  50. Zahlungsplan und Nachtragsverteilung, ZIK 2001/241, 146-151
  51. Abschöpfungsverfahren und Wahrscheinlichkeit der Restschuldbefreiung, Jelinek‑FS (2002) 111-129
  52. Insolvenzdatei: neue/auffallende Rechtsprobleme, in Konecny, Insolvenz-Forum 2001 (2002) 84-116 = ÖJZ 2002, 492-502
  53. Masseunzulänglichkeit und fehlende Liquidität, ZIK 2003/4, 8-12
  54. Neuaufnahme von alten Verfahren in die Insolvenzdatei, ZIK 2003/59, 54-55
  55. Neue Technik und alte Verfahrensprobleme, Beys‑FS I (2003) 773-789
  56. Masseunzulänglichkeit und ihre Folgen, in Konecny, Insolvenz-Forum 2002 (2003) 61-97
  57. Verwertung von Superädifikaten im Konkurs, ZIK 2003/205, 151-154 (gemeinsam mit Susi Rathauscher)
  58. Bauten auf fremdem Grund und Insolvenzverfahren, in Rechberger/Kletecka/Zitta, Bauten auf fremdem Grund2 (2004) 207-231 (gemeinsam mit Susi Rathauscher)
  59. Massebezogene Rechtshandlungen von Gemeinschuldnern, JBl 2004, 341-356
  60. Keine Entscheidung über Aus‑ und Absonderungsrechte im Konkursverfahren, ZIK 2004/94, 74-77
  61. 10 Jahre Insolvenz-Forum - 10 Jahre Insolvenzrechtsentwicklung, in Konecny, Insolvenz-Forum 2003 (2004) 67-98
  62. Durchsetzung von Rechnungslegungsansprüchen, Welser‑FS (2004) 529-538
  63. Berichtstagsatzung und Lauf der Monatsfrist gem § 25 KO, ZIK 2004/236, 186-190
  64. Thesen zum Mittelpunkt der hauptsächlichen Schuldnerinteressen, ZIK 2005/2, 2 = in Konecny, Insolvenz-Forum 2004 (2005) 131-139
  65. Konkurs ist ein Konkurs ist ein Konkurs, Rechberger‑FS (2005) 301-316
  66. Probleme grenzüberschreitender Insolvenzen, in Smid, Neue Fragen des deutschen und internationalen Insolvenzrechts (2006) 106-129
  67. GIN 2006 - die kleineren Änderungen, ZIK 2006/42, 41-44
  68. Gerichtsgebühren‑ und Insolvenzrechts-Novelle 2006, in Konecny, Insolvenz-Forum 2005 (2006) 215-235
  69. Neues zur Prüfung der internationalen Zuständigkeit für Insolvenzverfahren, ZIK 2006/89, 74-76
  70. EuGH zu internationaler Zuständigkeit, Eröffnung und Anerkennung von Hauptinsolvenzverfahren, ZIK 2006/185, 149-153 = Annales de la Faculté de Droit d´Istanbul 2006 (2008) 237-250
  71. Abgrenzung/Bezahlung von Sondermassekosten und besondere Entlohnung, ZIK 2007/126, 74-77
  72. Herbert Hochegger, der Jurist, in Konecny, Insolvenz-Forum 2006 (2007) 17-19
  73. Aktuelles zur Bemessung der Regelentlohnung von Masseverwaltern, ZIK 2007/298, 190-194
  74. Das österreichische Insolvenzrecht in Grundzügen, Annales de la Faculté de Droit d´Istanbul 2006 (2008) 251-269
  75. Einführung in das österreichische Konkursrecht, in Konecny/Reisch, Englische Übersetzung der Konkursordnung (2008) 9-39
  76. Vom Umgang mit dem europäischen Insolvenzrecht, in Konecny, Insolvenz-Forum 2007 (2008) 103-139
  77. Endgültiger Gewaltschutz durch „einstweilige“ Verfügungen? Leipold‑FS (2009) 639-653
  78. Internationale Zuständigkeit des Insolvenzeröffnungsstaates für Anfechtungsklagen, ZIK 2009/62, 40-42
  79. Einstweilige Verfügungen zum Schutz vor Gewalt und Eingriffen in die Privatsphäre nach dem 2. GeSchG, in Fucik/Lovrek/Konecny/Oberhammer, Jahrbuch Zivilverfahrensrecht 2009 (2009) 95-116
  80. Gegenwärtige Entwicklungen und Perspektiven des österreichischen Insolvenzrechts, in Konecny, Insolvenz-Forum 2008 (2009) 51-68
  81. Zur Neugestaltung der Durchsetzung von Geldforderungen, GS‑Konuralp (2009) II 281-302
  82. Feststellungsprozess über die Haftung für künftige Schäden und Beklagtenkonkurs, ZIK 2009/182, 110
  83. Möglichkeiten erleichterter Restschuldbefreiung für natürliche Personen, in Reiffenstein/Blaschek, Konsumentenpolitisches Jahrbuch 2007-2008 (2009) 221-245
  84. Masseverwalter als Prozessvertreter, ecolex 2010, 352-355
  85. Lebenslang im Schuldturm? Zum Streit um die Erleichterung der Restschuldbefreiung, in Juridicum Spotlight, Armut und Recht (2010) 153-162
  86. „Ewiger Konkurs“ bei laufenden Einkünften des Schuldners, ZIK 2010/62, 42-44
  87. Das Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2010, ZIK 2010/119, 82-91
  88. Das Verfahrensgebäude der Insolvenzordnung, in Konecny, IRÄG 2010 (2010) 1-21
  89. Neuerungen bei Bestandverträgen durch das IRÄG 2010, in Konecny, IRÄG 2010 (2010) 39-58 (gemeinsam mit Bettina Nunner-Krautgasser)
  90. Vertrauen ist gut, will aber verdient sein! in Clavora/Garber, Grenzüberschreitende Insolvenzen im Europäischen Binnenmarkt - die EuInsVO (2011) 17-19
  91. Praktische Erfahrungen mit den Sanierungsverfahren aus dem ersten halben Jahr des neuen Insolvenzrechts, ZIK 2011/129, 97-101
  92. Masseunzulänglichkeit und Leistungsklagen von Altmassegläubigern, ZIK 2011/175, 122-125
  93. Überblick über die Judikatur des OGH zum Insolvenzrecht 2010, in Fucik/Konecny/Oberhammer, Jahrbuch Zivilverfahrensrecht 2011 (2011) 95-108
  94. Praktische Erfahrungen mit dem IRÄG 2010: Bewährung des neuen Verfahrensgebäudes, in Konecny, Insolvenz-Forum 2010 (2011) 95-120
  95. Die Insolvenz und das Recht, Mayer-FS (2011) 239-252
  96. Die Entwicklung des Zivilprozessrechts in Österreich seit 1918, in Rechberger, Die Entwicklung des Zivilprozessrechts in Mittel- und Südosteuropa 1918 bis 2008 (2011)
  97. Zivilverfahren: neue Zahlen, alte Probleme, ecolex 2012, 556
  98. Die Sanierung im Lichte des österreichischen IRÄG 2010, ZZP 2012, 285-315
  99. Eröffnungsbeschluss: Gläubigerrekurs nur bei Forderungsnachweis, ZIK 2012/241, 162-164
  100. Die österreichische einstweilige Verfügung aus europäischer Praxis, in Rechtswissenschaftliche Fakultät der Karl-Franzen-Universität Graz, Die österreichischen Höchstgerichte und die europäischen Gerichtshöfe zwischen Recht, Wirtschaft und Politik (2012) 106-112
  101. Die Zulässigkeit des Rekurses gegen Beschlüsse der Insolvenzgerichte, ÖJZ 2012, 1035-1045
  102. Masseunzulänglichkeit in Bezug auch auf Neumasseforderungen, ZIK 2012/296, 205-208
  103. Die Fortsetzung des Bestandverhältnisses gem § 12c IO erfordert keine Räumungsexekution, ZIK 2013/5, 2-6
  104. Insolvenz des Hauptschuldners - Konsequenzen für den Bürgen, Fenyves-FS (2013) 905-927
  105. 20 Jahre Insolvenz-Forum - 10 weitere Jahre Insolvenzrechtsentwicklung, in Konecny, Insolvenz-Forum 2013 (2014) 37-54
  106. Einführung in das österreichische Insolvenzrecht/Introduction to Austrian Insolvency Law, in Konecny/Reisch, Österreichische Insolvenzordnung/Austrian Insolvency Act (2014) 9-49 
  107. Vertragsauflösung nach der IO, in Jaufer/Nunner-Krautgasser/Schummer, Stellung der Insolvenzgläubiger im Insolvenzverfahren (2015) 3-29
  108. Forderungsanmeldung und Anmeldungsverzeichnis, in Konecny, Insolvenzrecht und Kreditschutz 2015 (2015) 87-100
  109. Prozessführung durch Masseverwalter bei Masseunzulänglichkeit, in Konecny, Insolvenz-Forum 2014 (2015) 17-30
  110. Kein Gläubigerrekurs gegen Freigabebeschlüsse im Schuldenregulierungsverfahren mit Eigenverwaltung, ZIK 2015/225, 164-168
  111. Verfahrensbeschleunigung und beschleunigte Verfahren: zwischen Qualität und Effizienz des Rechtsschutzes, in Marinelli/Bajons/Böhm, Die Aktualität der Prozess- und Sozialreform Franz Kleins - L´attualitá della riforma processuale e sociale di Franz Klein (2015) 259-290
  112. Offene Rechtsfragen bei der internationalen Zuständigkeit nach der EuInsVO, in Smid, Fragen des Deutschen und Europäischen Insolvenzrechts (2015) 67-84
  113. Rechnungslegung und Verteilung - Gegenstand und Wirkungen, in Konecny, Insolvenz-Forum 2015 (2016) 65-92
  114. EuInsVO 2015: Internationale Zuständigkeit und ihre Prüfung, in Nunner-Krautgasser/Garber/Jaufer, Grenzüberschreitende Insolvenzen im europäischen Binnenmarkt - die neue EuInsVO (2017) 71-96
  115. Die EuInsVO 2015 im Überblick, ZIK 20017/2018, 82-91
  116. Entlohnung von Insolvenzverwaltern in Sonderfällen, ÖJZ 2017, 753-760
  117. EuInsVO 2015 und der Schuldner in Eigenverwaltung (im Druck)
  118. Erhöhung der Regelentlohnung, in Konecny, Insolvenz-Forum 2016 (im Druck), gemeinsamm it Stephan Riel

 

 

 IV. Entscheidungsbesprechungen

  1. Anmerkung zu OGH ZfRV 1984, 145 (146-151: zur internationalen Streitanhängigkeit)
  2. Anmerkung zu OGH ÖBA 1990, 304 (306-307: zu einstweiligen Verfügungen gegen im Ausland befindliche Parteien)
  3. Anmerkung zu OLG Innsbruck ÖBA 1992, 287 (288-290: zur Durchsetzung von Pfandrechten im Konkurs)
  4. Anmerkung zu OGH ecolex 1992, 473 (474: zur einstweiligen Verfügung bei drohendem Kundenverlust)
  5. Anmerkung zu OGH MR 1992, 165 (168-169: zu parallelen Unterlassungsexekutionen)
  6. Anmerkung zu OGH ecolex 1993, (zur Bedeutung von Strafurteilen für Zivilprozesse)
  7. Anmerkung zu OGH ecolex 1993, 591 (592: zum Umfang einstweiliger Verfügungen)
  8. Anmerkung zu OGH ÖBA 1993, 824 (826-828: zur internationalen Streitanhängigkeit und zur Bindung von Rechtsnachfolgern an Schiedsverträge)
  9. Anmerkung zu OGH ÖBA 1995, 311 (311-314: zur Sicherung von Anfechtungsklagen durch einstweilige Verfügung)
  10. Anmerkung zu OGH EvBl 2009/4, 31 (31-32: zur EV gegen einen Eingriff in die Privatsphäre)
  11. Anmerkung zu OGH EvBl 2009/46, 318 (320: zur Aufrechnungsmöglichkeit nach einem [Zwangs‑]Ausgleich)
  12. Anmerkung zu OGH EvBl 2009/89, 607 (609: Zur Bescheinigung gewalttätigen Verhaltens iSd § 382b EO)
  13. Anmerkung zu OGH EvBl 2010/18, 127 (129-130: Zur Veröffentlichung der OGH‑Rechtsprechung)
  14. Anmerkung zu OGH EvBl 2010/22, 171 (173-174: Zum Vorenthalten des Entgelts durch den zahlungsunfähigen Arbeitgeber)
  15. Anmerkung zu OGH EvBl 2010/103, 718 (720: Höhe des vorläufigen Unterhalts gem § 382a EO)
  16. Anmerkung zu OGH EvBl 2010/117, 772 (773-774: Bedeutung des „Deckblatts“ im elektronischen Rechtsverkehr)
  17. Anmerkung zu OGH 3 Ob 99/10w EvBl 2011/105, 726 (728-729: Begriff der Zahlungsunfähigkeit)
  18. Anmerkung zu OGH 7 Ob 109/11x EvBl 2012/67, 463 (564-465: Feststellung der Deckungspflicht bei einer Rechtsschutzversicherung)
  19. Anmerkung zu OGH 7 Ob 120/11i EvBl 2012/74, 511 (514: Feststellung der einer Stellenausschreibungspflicht)
  20. Anmerkung zu OGH 2 Ob 78/11a EvBl 2012/132, 915 (915-916: Inanspruchnahme eines Ausfallsbürgen)
  21. Anmerkung zu OGH 8 Ob 37/13v EvBl 2013/968, (970-971: Rechnungslegung im Insolvenzverfahren)
  22. Anmerkung zu OGH 8 Ob 36/15z EvBl 2015/145 (1033-1034: Zum Gläubigerrekurs im Schuldenregulierungsverfahren)
  23. Anmerkung zu OGH 9 Ob 17/15p EvBl 2016/85 (601: Sanierungsplan und Hypotheken)

V. Sonstiges

  1. Anerkennung und Durchsetzung ausländischer Urteile und Schiedsgerichtssprüche, Landesbericht für die Tagung der Internationalen Vereinigung für Verfahrensrecht, Taormina 1995
  2. Fragenbeantwortung zum Bereich „Provisonal Measures Pending Judgment On The Merits”; verarbeitet von Kennett, Enforcement of judgments, European Review of Private Law 1998/2, 321 (401 ff)
  3. „ZIK-Aktuell“: Informationen über aktuelle Entwicklungen im Insolvenzrecht und im Kreditschutz seit dem Jahrgang 2000 (6 Zeitschriftenseiten pro Jahr)
  4. Austrian National Report to the EU‑programme „Euro Action“ (2003) 1-42 + Fragebogen-Beantwortung (2004) 1-32
  5. Herbert Hochegger, der Jurist, in Konecny, Insolvenz-Forum 2006 (2007) 17-19
  6. Praktische Bewährung der einstweiligen Verfügung zum Schutz vor Eingriffen in die Privatsphäre gem § 382g EO, Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Justiz (2009) 1-40
  7. Altertümlicher Zwangsausgleich funktioniert (Interview, INDAT-Report 2009, 22-23)
  8. Konkursreform - Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven (Bericht über den bei der 4. Österreichischen Schuldenberatungstagung am 16.6.2011 abgehaltenen Workshop), das Budget (2011)
  9. "Mein Leben mit dem Privatkonkurs" in ASB Schuldnerberatungen GmbH, 20 Jahre Privatkonkurs - Leben mit dem Privatkonkurs (2015) 46-53 (mit Susanne Delle-Karth, Brigitte Schwendt, Götz Lechner, Monika Widauer-Scherf)

VI. Vorträge

  1. Reihung von Fahrnis und Forderungsexekution bzw amtswegig einzuholendes Vermögensverzeichnis des Schuldners, 9.4.1992, Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer, Bonn
  2. Einstweilige Verfügungen in Bestandstreitigkeiten, 1.10.1992, Seminar Altmünster 1992, Altmünster
  3. Einstweiliger Rechtsschutz und summarisches Verfahren, 22.1.1993, Symposion über summarische Verfahren, Jena
  4. Außergerichtliche Sanierung im Insolvenzfall, 31.3.1993, Juristenforum, Krems
  5. Die Berufung im österreichischen Recht und ihre Bewährung, 7.4.1994, Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer, Salzburg
  6. Bekämpfung vollstreckbarer oder festgestellter Konkursforderungen, 27.11.1994, Seminar Altmünster 1994, Altmünster
  7. Die Reform des Unternehmensinsolvenzrechts, 16.9.1996, gemeinsam mit Franz Mohr, Symposion Spezialfragen zum Insolvenzrecht - Die Neuerungen des Unternehmensinsolvenzrechts, Wien
  8. Darstellung des Ministerialentwurfs zum IRÄG 1997, 9.11.1996, 3. Insolvenz-Forum 1996, Grundlsee
  9. Unternehmensreorganisationsgesetz, 11.3.1997, Seminar Wirtschaftsrecht von Univ.-Doz. Hanns F. Hügel, Wien
  10. Unternehmensreorganisationsgesetz, 14.4.1997 (gemeinsam mit Hubertus Schumacher), Bankwissenschaftliche Gesellschaft, Wien
  11. Neuerungen im Ausgleichsrecht durch das IRÄG 1997, 16.4.1997, Symposion Neuerungen im Insolvenzrecht - Unternehmensreorganisationsgesetz und Insolvenzprophylaxe, Wien
  12. Insolvenzrechtsänderungsgesetz 1997: Genesis - Überblick - Ausblick, 25.9.1997, Fachtagung des Sparkassenverbands "Insolvenzrechtsänderungsgesetz 1997 - Chancen und Risken", Wien
  13. Insolvenz- und Arbeitsrecht nach dem IRÄG 1997, 8.11.1997, 4. Insolvenz-Forum 1997, Grundlsee
  14. Beendigung von Arbeitsverhältnissen im Konkurs, 20.11.1997, Fachtagung zum IRÄG 1997 der Arbeiterkammer Wien, Wien
  15. IRÄG 1997 - erste Erfahrungen, erste Schwierigkeiten, 26.2.1998, Tiroler Juristische Gesellschaft, Innsbruck
  16. Ein Jahr IRÄG 1997, 20.11.1998, 5. Insolvenz-Forum 1998, Grundlsee
  17. Ein Jahr IRÄG 1997: erste Erfahrungen - erste Schwierigkeiten, 9.12.1998, Kärntner Juristische Gesellschaft, Klagenfurt
  18. Grundzüge der Masseverwalterentlohnung, 29.4.1999, Fachtreffen der Wiener Masseverwalter, Wien
  19. Insolvenzverwalterentlohnungsgesetz, 8.7.1999, Fachtreffen der Masseverwalter im Sprengel LG Wr. Neustadt, Wr. Neustadt
  20. Erfahrungen mit dem IVEG - die Kosten der Unternehmensfortführung, 26.11.1999 (gemeinsam mit Horst Kodritsch), 6. Insolvenz-Forum 1999, Grundlsee
  21. Spezialfragen der Masseverwalterentlohnung, 16.3.2000 (gemeinsam mit Iva Hirt-Tlapak und Stephan Riel), Insolvenzrechtsseminar der Adademie für Recht und Steuern, Saalbach
  22. Neueste Judikatur im Insolvenzrecht, 17.5.2001, Veranstaltung von Jaksch - Schoeller - Riel, Rechtsanwälte, Kasten
  23. Praktische und rechtliche Probleme bei der Abwicklung von Konkursverfahren natürlicher Personen, 17.9.2001, Tagung der ARGE Schuldenberatung, Purkersdorf
  24. Insolvenzdatei: neue/auffallende Rechtsprobleme, 29.11.2001, 8. Insolvenz-Forum Grundlsee, Grundlsee
  25. Insolvenz-Novelle 2002, 18.12.2001, Veranstaltungsreihe "Insolvenzrecht und Sanierung", Linz
  26. Masseunzulänglichkeit und ihre Folgen, 1.10.2002, Tagung der Fachgruppe Insolvenzrecht der österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  27. Die permanente Insolvenzreform: Vorteile - Schwierigkeiten, 23.10.2002, Buchpräsentation der Finanzprokuratur, Wien
  28. Masseunzulänglichkeit und ihre Folgen, 29.11.2002, 9. Insolvenz-Forum Grundlsee, Grundlsee
  29. Die Österreichische Insolvenzdatei - Vorzüge und Fehlerquellen, Frühjahrstagung der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltsverein, 21.2.2003, Wien
  30. Masse und Macht - Rechtsfragen der Kompetenzverteilung im Konkurs, 18.9.2003, Seminar Altmünster 2003, Altmünster
  31. Masse und Macht - Rechtsfragen der Kompetenzverteilung im Konkurs, 30.9.2003, Tagung der Fachgruppe Insolvenzrecht der österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  32. Deutsches und Österreichisches Insolvenzrecht im Vergleich, 18.10.2003, Karner-Forum 2003, Graz
  33. Die österreichische Gerichtsorganisation in Zivil- und Strafrechtssachen, 13.11.2003, Österreichisch-Chinesische Rechtstagung, Wien
  34. 10 Jahre Insolvenz-Forum - 10 Jahre Insolvenzrechtsentwicklung, 28.11.2003, 10. Insolvenz-Forum Grundlsee, Grundlsee
  35. Schlussworte zum Symposium zum 150. Geburtstag von Franz Klein, 6.5.2004, Symposium des Bundesministerium für Justiz, Wien
  36. (Internationale) Zuständigkeit im Konkurs, 28.9,2004, Tagung der Fachgruppe Insolvenzrecht der österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  37. Der Mittelpunkt der hauptsächlichen Schuldnerinteressen, 25.11.2004, 11. Insolvenz-Forum Grundlsee, Grundlsee
  38. Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Insolvenzrecht, 7.6.2005, Oberösterreichische Juristische Gesellschaft, Linz
  39. Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Insolvenzrecht, 10.6.2005, Insolvenzrechtliches Seminar der Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung, Kiel
  40. Der Privatkonkurs in Österreich, 14.6.2005, Wiener Seminar der Österreichischen Rechtsschule in Krakau, Wien
  41. Zu den Sicherungsmaßnahmen im Konkurs, 27.9.2005, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  42. Zu den Sicherungsmaßnahmen im Konkurs, 27.9.2005, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  43. Wirkung der Konkurseröffnung auf Zivilverfahren, 11.11.2005, Fortbildungsveranstaltung des OLG Innsbruck, Innsbruck
  44. Insolvenzrechtsnovelle 2006, 24.11.2005, 12. Insolvenz-Forum 2005, Grundlsee
  45. Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Insolvenzrecht, 1.4.2006, Istanbul Universität, Istanbul
  46. Das österreichische Insolvenzrecht im Grundzügen, 3.4.2006, Marmara Universität, Istanbul
  47. Aktuelle Entwicklungen im Internationalen Insovlenzrecht, 30.5.2006, Arbeitskreis Reorganisation, Sanierung und Insolvenz, Nürnberg
  48. Das österreichische Insolvenzrecht: Grundzüge und Vergleich mit dem deutschen Insolvenzrecht, 13.6.2006, Tagung des Arbeitskreises für Insolvenzwesen Köln e.V., Köln
  49. Gewerberechtsverwaltung und Insolvenzrecht, 2.8.2006, Workshop der Wiener Gewerberechtsverwaltung, Wien
  50. Der Konkurs und das Recht, 25.9.2006, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht
  51. Der Konkurs und das Recht, 4.10.2006, Tagung Insolvenzrechtsverfahren der Bundesarbeiterkammer, Bad Ischl
  52. "Morgenstund hat Gold im Mund" - Neues zum Kostenrecht, 24.3.2007, Seminar der Akademie für Recht und Steuern, Bad Gastein
  53. Aktuelle Judikatur zum Kostenrecht, 24.9.2007, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  54. Europäische Insolvenzkultur(en) - Kampf oder Harmonisierung?, 2.11.2007, Deutschen Insolvenzverwalterkongress 2007, München
  55. Neueste Entwicklungen im Europäischen Insolvenzrecht, 22.11.2007, 14. Insolvenz-Forum 2007, Grundlsee
  56. Update Konkursrecht, 28.2.2008, Burgenländisches Insolvenzseminar, Stegersbach
  57. Lebenslang im Schuldturm? - Zum Streit um die Erleichterung der Restschuldbefreiung, Armut und Recht, 11.6.2008, Rechtswissenschaftliche Fakultät Wien
  58. Rechtsfragen der Masseunzulänglichkeit, 22.9.2008, Tagung der Fachgruppe Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  59. Die Entwicklung in Österreich, 24.10.2008, Symposion "Die Entwicklung des Zivilprozessrechts in Mittel- und Südosteuropa 1918 bis 2008", Wien
  60. Privatkonkursnovelle 2009 - Gläubigerinteressen kontra Schuldnerschutz, 3.11.2008, Kongress der Österreichischen Gerichtsvollzieher, Bad Ischl
  61. Gegenwärtige Entwicklungen und Perspektiven des Österreichischen Insolvenzrechts, 19.11.2008, 15. Insolvenz-Forum, Grundlsee
  62. Weltwirtschaftskrise, steigende Insolvenzzahlen und Zivilverfahrensentwicklung, 10.12.2008, ReTurn-Symposium "Cross-Border Insolvencies", Wien
  63. Fragen der Forderungsanmeldung, -prüfung und -feststellung, 20.1.2009, Veranstaltungsreihe "Insolvenzrecht und Sanierung", Linz
  64. Anfechtungsrecht kompakt, 6.3.2009, Burgenländisches Insolvenzseminar, Stegersbach
  65. Aktuelle Fälle und Vorabentscheidungsersuchen zu Insolvenzverordnung, 27.3.2009, ERA-Tagung: Grenzüberschreitende Insolvenzverfahren, Trier
  66. Für eine Politik der zweiten Chance, 28.3.2009, ERA-Tagung: Grenzüberschreitende Insolvenzverfahren, Trier
  67. Forderungsveränderungen nach Forderungsfeststellung im Konkurs, 30.3.2009, Jahrestagung des Rechtsanwaltsvereins für Niederösterreich, Wr. Neustadt
  68. Wirkungen der Konkurseröffnung auf Zivilgerichtsverfahren, 22.4.2009, Fortbildungsveranstaltung des OLG Wien, Wien
  69. Restschuldbefreiung und Verbraucherinsolvenzverfahren im Vergleich der Mitgliedstaaten der EU, 18.5.2009, 1. Symposion des Instituts für Internationales und Europäisches Insolvenzrecht der Universität zu Köln: Aktuelle Fragen des internationalen und europäischen Insolvenzrechts, Köln
  70. Das Zivilverfahrensrecht in den Jahren 1938 bis 1945, 20.5.2009, Ringvorlesung: Vertriebenes Recht - Vertreibendes Recht. Die Wr. Rechtswissenschaftliche Fakultät zwischen 1938 und 1945, Universität Wien; gemeinsam mit Julia Mair
  71. Das Schicksal von Verträgen, 10.9.2009, Tagung der Wirtschaftskammer Österreich "Auf dem Weg zum neuen Sanierungsverfahren", Wien
  72. Die Wirkung der Insolvenzeröffnung auf Gestaltungsrechte von Vertragspartnern, 21.9.2009, Seminar Traunkirchen 2009, Traunkirchen
  73. Das Schicksal von Verträgen in der Insolvenz, 22.9.2009, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  74. Unternehmensrettung leichter gemacht? - Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2009, 9.11.2009, Vortragsreiche "zweiter Montag" der Rechtsanwaltskanzlei Singer Fössl, Wien
  75. Die Einstweilige Verfügung bei Gewalt in der Familie und Stalking, 2.12.2009, Ringvorlesung: Eine von fünf - Recht und Gewalt im sozialen Nahraum, Wien
  76. Vertragsauflösung nach der IO, 25.2.2010, Burgenländisches Insolvenzseminar, Stegersbach
  77. Der Insolvenzverwalter im Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2010, 6.5.2010, Veranstaltung des Rechtsanwaltsvereins "Steigerclub", Wien
  78. Insolvenzrechtsänderungsgesetz und Privatinsolvenzen, 28.5.2010, Tagung der Schuldenberatung Wien, Wien
  79. Das neue Insolvenzrecht - Überblick und Verfahrensgebäude, 1.6.2010, Österreichischer Juristenverband, Wien
  80. Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2010, 21.6.2010, Diskussionsveranstaltung des Österreichischen Gewerbevereins, Wien
  81. Sanierungsverfahren - erste praktische Erfahrungen, 21.9.2010, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  82. Vertrauen ist gut - will aber verdient sein!, 23.9.2010, 1. Österreichischen Assistententagung zum Zivilrecht und Zivilverfahrensrecht der Karl-Franzens-Universität Graz: Grenzüberschreitende Insolvenzen im europäischen Binnenmarkt - die EuInsVO, Graz
  83. Neues Insolvenzrecht, 29.9.2010, Wiener Juristische Gesellschaft, Wien
  84. Das neue Insolvenzrecht: Die ersten drei Monate, 6.10.2010, Diskussionsveranstaltung CHSH Update 2010: Das neue Insolvenzrecht, Wien
  85. Das neue Insolvenzrecht in Grundzügen, 12.10.2010, Wolf Theiss Forum: Sanierung geglückt?, Wien
  86. Einsteilige Verfügungen bei Bankgarantien, 16.11.2010, Bankrechtsforum 2010, Wien
  87. Diskussionsworkshop Grundlseer Arbeitskreis, Insolvenzrecht, 18.11.2010, 17. Insolvenz-Forum, Grundlsee
  88. Praktische Erfahrungen mit dem IRÄG 2010: Die Bewährung des neuen Verfahrensgebäudes 19.11.2010, 17. Insolvenz-Forum, Grundlsee
  89. Wirkungen der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens auf Zivilgerichtsverfahren, 15.12.2010, Fortbildungsveranstaltung des OLG Graz, Graz
  90. Verfahrensbeschleunigung und beschleunigte Verfahren: zwischen Qualität und Effizienz des Rechtsschutzes, 14.5.2011, Tagung "Láttualitá della riforma processuale e sociale di Franz Klein - Die Aktualität der Prozess- und Sozialreform Franz Kleins", Trient
  91. Konkursreform - aktuelle Entwicklungen und Perspektiven, 16.6.2011, 4. Österreichische Schuldenberatungstagung, Salzburg
  92. Die Probleme des § 12c IO, 27.9.2011, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  93. Feuertaufe bestanden - ein Jahr IO, 5.10.2011, Diskussionsveranstaltung CHSH Update 2011, Wien
  94. Das neue österreichische Insolvenzrecht: Grundstrukturen - erste Erfahrungen, 15.10.2011, Insolvenzrechtslehrertagung / 4. KTS-Jahrestagung 2011, Köln
  95. Diskussionsworkshop Grundlseer Arbeitskreis Insovlenzrecht, 17.11.2011, 18. Inslovenz-Forum, Grundlsee
  96. Ausgewählte verfahrensrechtliche Besonderheiten des IRÄG 2010, 28.2.2012,  Verein Interessengemeinschaft Sanierungsrecht, Linz
  97. Die Sanierung im Lichte des österreichischen IRÄG 2010, 29.3.2012, Tagung der Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer, Halle
  98. Verbraucherinsolvenz in Europa, mit Schwerpunkt Deutschland und Österreich, 20.4.2012, Bundesverband Deutscher Inkassounternehmen - Jahreshauptversammlung 2012, Berlin
  99. Die österreichische einstweilige Verfügung aus europäischer Perspektive, 4.5.2012, Vortrag beim 8. Fakultätstag der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz, Graz
  100. Rechtsfragen beim Rekurs gegen Beschlüsse des Insolvenzgerichts, 24.9.2012, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  101. "Erfolgsstory" Sanierungsverfahren - eine empirische Studie, 10.10.2012, CHSH-Veranstaltung "Von Sanierungsverfahren, Bankeninsolvenzrecht und Debt-Equity-Swaps: IO-Update 2012", Wien
  102. Diskussionsworkshop Grundlseer Arbeitskreis Insolvenzrecht, 22.11.2012, 19. Insolvenz-Forum, Grundlsee
  103. Bürgschaft und Insolvenz, 28.2.2013, 14. Insolvenzseminar 2013 in Stegersbach, Stegersbach
  104. Die Entwicklung des Europäischen Rechts - am Beispiel des Insolvenzrechts, 4.6.2013, Symposium "10 Jahre Schule des österreichischen Rechts in Krakau", Krakau
  105. Bürgschaft und Insolvenz, 23.9.2013, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  106. Workshop Aktuelle Fragen aus dem Alltag der InsolvenzrichterInnen, 24.9.2013, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  107. Wirkungen der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens auf Zivilgerichtsverfahren, 3.10.2013, Fortbildungsveranstaltung "Neues zum Zivilprozessrecht" des OLG Innsbruck, Innsbruck
  108. Von SCHLECKER bis ALPINE: Konzerninsolvenzen - (inter)nationale Trends, 16.10.2013, Diskussionsveranstaltung CHSH, Wien
  109. Diskussionsworkshop Grundlseer Arbeitskreis Insolvenzrecht, 21.11.2013, 20. Insolvenz-Forum, Grundlsee
  110. 20 Jahre Insolvenz-Forum - 10 weitere Jahre Insolvenzrechtsentwicklung, 22.11.2013, 20. Insolvenz-Forum, Grundlsee
  111. Vertragsauflösung nach der Insolvenzordnung, 13.3.2014, gemeinsam mit Arno Maschke,  Plattform Wirtschafts-, Insolvenz- und Sanierungsrecht, Graz
  112. Das neue österreichische Insolvenzrecht-Strukturen und praktische Bewährung, Polnisch-Österreichisches Seminar: Die Entwicklung des polnischen und österreichischen Insolvenzrechts im Kontext des europäischen Rechts (Rechtsschule Krakau), 4.4.2014, Jagiellonen-Universität Krakau 
  113. Offene Rechtsfragen bei der internationalen Zuständigkeit nach der EuInsVO, 23.5.2014, 10. Kieler Insolvenz-Symposium - Centrum für deutsches & europäisches Insolvenzrecht, Kiel
  114. Rechtsfragen rund ums Anmeldungsverzeichnis, 22.9.2014, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  115. Rechtliches Neuland bei Bankensanierungen, 8.10.2014, Diskussionsveranstaltung CHSH, Wien
  116. Update Insolvenzrecht 2014 (Workshop), 20.11.2014, 21. Insolvenz-Forum, Grundlsee
  117. Prozessführung durch Insolvenzverwalter bei Masseunzulänglichkeit, 21.11.2014, 21. Insolvenz-Forum, Grundlsee
  118. Wie soll es weitergehen? Notwendige Reformen im Insolvenz- und Exekutionsrecht aus der Praxis, 23.4.2015, 6. Österreichischen Schuldenberatungstagung 2015, Eisenstadt
  119. Schlussrechnung und Schlussverteilung, 21.9.2015, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  120. Aktuelle Rechtsprechung der OLG, 22.9.2015, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg; gemeinsam mit Kathrin Poltsch, Unterlage Ursula Fabian
  121. Sanierungsverfahren - eine Erfolgsgeschichte? 22.10.2015, Diskussionsveranstaltung CHSH, Wien
  122. Rechnungslegung und Verteilung - Gegenstand und Wirkungen, 21.11.2015, 22. Insolvenz-Forum 2015, Grundlsee
  123. Aktuelle Entwicklungen des Insolvenzrechts in Rechtsprechung und Lehre, 4.3.2016, 17. Insolvenzseminar Stegersbach, Stegersbach
  124. Update Kostenrecht, 19.9.2016, Tagung der Fachgruppe für Insolvenzrecht der Österreichischen Richtervereinigung, Weyregg
  125. Beweisrechtliche Fragen bei Masseschäden, 20.9.2016, Tagung Traunkirchen Forum für Zivilrecht, Traunkirchen
  126. Internationale Zuständigkeit und Ihre Prüfung, 29.9.2016, Grazer Forum zum Zivilverfahren 2016 - "Grenzüberschreitende Insolvenzen im europäischen Binnenmarkt - die neue EuInsVO", Graz
  127. Die positive Fortbestehensprognose - neue Leitlinie für die Praxis?, 20.10.2016, Diskussionsveranstaltung CHSH, Wien
  128. Erhöhung der Regelentlohnung, 19.11.2016, 23. Insolvenz-Forum 2016, Grundlsee, (gemeinsam mit Stephan Riel)
  129. Der Richtlinienvorschlag aus österreichischer Sicht, 27.1.2017, Symposium "Zum Richtlinienvorschlag zur vorinsolvenzlichen Restrukturierung", Bonn
  130. Der gescheiterte Sanierungsplan, 14.2.2017, Vortrag beim Verein Insteressensgemeinschaft Sanierungsrecht, Linz
  131. Update Insolvenzrecht: Die wichtigsten Entwicklungen 2016/2017, 12.5.2017, Wiener Insolvenzrechtstag 2017, Wien
  132. Entlohnung in Sonderfällen, insbesondere bei Verwalterenthebung, 12.5.2017, Wiener Insolvenzrechtstag 2017, Wien
  133. Offene und neue Probleme bei der Anwendung der EuInsVO in Österreich, 23.6.2017, Fachtagung "Europäisches Zivilverfahrensrecht in Österreich - Die Reformen gehen weiter", Innsbruck
  134. Insolvenzverfahren und einstweilige Verfügung, 12.9.2017, Seminarreihe "Insolvenzrecht: Wissenschaft trifft Praxis", Wien