RA Dr. Romana Weber-Wilfert - Modulprüfung aus Zivilverfahrensrecht

 

Zur Prüfung

Der Prüfungsstoff umfasst die vier Bereiche des Zivilverfahrensrechts (Zivilprozessrecht, Außerstreitverfahren, Exekutionsrecht und Insolvenzrecht) einschließlich des europäischen Zivilprozessrechts. Das Schwergewicht liegt im Zivilprozessrecht.

Die KandidatInnen werden einzeln geprüft. Die Prüfung dauert je ca. 20 Minuten. Es gibt teilweise kleine Fallbeispiele sowie auch Wissensfragen. Wichtiger als Detailwissen ist das Verständnis für die Zusammenhänge.

Eine unkommentierte Gesetzesausgabe kann und soll verwendet werden.

Es wird in allen Teilgebieten die aktuelle Rechtslage geprüft. Hinsichtlich der Literaturempfehlungen sollten daher immer die aktuellen Auflagen verwendet werden bzw bei Gesetzesänderungen ergänzend Lehrveranstaltungen besucht und aktuelle Skripten herangezogen werden.

Der Besuch von Lehrveranstaltungen wird grundsätzlich sehr empfohlen.

Ab November werden das neue Exekutionsrecht, das neue Insolvenzrecht und die Restrukturierungsordnung idF RIRUG BGBl I 2021/147  geprüft.

Diese Vorgaben gelten auch für Nostrifikantinnen und Nostrifikanten.

 

Empfohlene Literatur zur Prüfungsvorbereitung

Streitiges Erkenntnisverfahren:

  • Rechberger/Simotta, Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts9 (Manz 2017) oder
  • Kodek/Mayr, Zivilprozessrecht5 (2021) oder
  • Ballon, Einführung in das österreichische Zivilprozessrecht13 (2018)

Das Europäische Zivilprozessrecht ist jedenfalls nach Rechberger/Simotta, Zivilprozessrecht9 zu lernen.

Außerstreitverfahren:

  • Klicka/Oberhammer/Domej, Außerstreitverfahren5 (Manz 2014) Rz 1 bis 231 oder
  • Mayr/Fucik, Verfahren außer Streitsachen (WUV 2013)
    Rz 1 bis 342

Exekutionsrecht:

  • Neumayr/Nunner-Krautgasser, Exekutionsrecht4 (Manz 2018) oder
  • Rechberger/Oberhammer, Exekutionsrecht5 (WUV 2009)

Insolvenzrecht:

  • Dellinger/Oberhammer/Koller, Insolvenzrecht4 (Manz 2018) oder
  • Fink, Insolvenzrecht10 (LexisNexis 2017)

Aktuelle Prüfungstermine

ACHTUNG: Der Prüfungsmodus bleibt, bitte beachten sie, dass alle einen gültigen PCR-Test vorweisen müssen!!!

Voraussichtliche Prüfungstermine November 2021, Prüfungsmodus PRÄSENZ:

22.11.2021 ab 15.00 Uhr
23.11.2021 ab 15.00 Uhr
24.11.2021 ab 15.00 Uhr
Prüfungsort: CSW Rechtsanwälte, Mariahilfer Straße 88a, 1070 Wien

ACHTUNG: es werden keine Prüfungsverschiebungen vorgenommen. Sonderwünsche bezüglich Prüfungstermin können sie, aufgrund eines berechtigten Interesses, per mail ans SSC bekanntgeben.

Aktuelle Informationen zur Prüfung:
Bitte beachten sie die Regelungen für den Aufenthalt an der Universität ab 22.11.2021. Siehe: https://studieren.univie.ac.at/lernen-pruefen/vor-ort-studieren/#c716125
Für Prüfungen die nicht im Juridicum stattfinden gelten die gleichen Hygienevorschriften!!!

Zuhörende bei mündlichen Prüfungen sind verpflichtet, zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung den Vor- und Familiennamen, Matrikelnummer und die Telefonnummer bekanntzugeben. Aufgrund des administrativen Aufwands wählen sie bitte einen Termin aus und melden sich ab 11.11.2021 bis spätestens 15.11.2021 (keine nachträgliche Anmeldung möglich) mittels email vom U:Account, an: elisabeth.schweiger@univie.ac.at

Prüfungsabmeldungen, ausschließlich mittels u:account, an: elisabeth.schweiger@univie.ac.at